Höhenklinik Bischofsgrün übergibt 500 Euro-Spende an die Bayreuther Tafel

Umschlag-HöhenklinikDie Höhenklinik Bischofsgrün sammelte im Rahmen ihrer Aktion „Wunschzettel am Weihnachtsbaum“ Spenden für die Bayreuther Tafel.
Mitarbeiter, Patienten und Besucher der Höhenklinik haben sich an der Aktion beteiligt. Dazu haben sie sich einen Briefumschlag vom Weihnachtsbaum genommen, diesen mit einer Geldspende in beliebiger Höhe gefüllt und in eine Spendenbox eingeworfen. Insgesamt sind so 500 Euro zusammen gekommen.
Höhenklinik 2018
Die kaufmännische Leiterin der Höhenklinik, Gabriele Schelter (links) und die Personalratsvorsitzende Hannelore Tichelkamp-Eichler (rechts) übergeben die Spende an die Tafelvorsitzende Ingrid Heinritzi-Martin.
Allen Spendern ein „Herzliches Dankeschön“.